Joy Denalane trifft auf Zweifel, Vergangenheit und Freunde

Musik verbindet, Musik kann Grenzen überwinden und Musik schafft Erinnerungen. Wer hat nicht einen Song im Kopf, wenn er an seinen ersten Kuss denkt. Wer muss nicht an eine bestimmte Melodie denken, wenn er an sein erstes gebrochenes Herz erinnert wird. Joy Denalane hat mit ihrem aktuellem Album „Gleisdreieck“ eine soulige Grätsche zwischen ihrer Vergangenheit in West-Berlin, der aktuellen politischen Situation in Deutschland und der Gelassenheit des kindlichen Daseins geschaffen.

Advertisements