ZierArt: Kunstkollektiv, Leben und Aufgabe

René Zynda ist Anfang 30 und hat seinen Weg gefunden. Gefunden über eine Metalldose die durch Treibgas Farbe an Wände bringen kann und so eine andere Art von neuen und vergänglichen Hieroglyphen hinterlässt. Zerstäuber von Gedanken eines jungen Künstlers in Rostock, der seinen Weg selbständig und Facettenreich gehen möchte und dies im Kollektiv ZierArt. 1998…

Radio LOHRO: PRO Mensch

Erschienen auf http://www.lohro.de am 10. November 2015 Der 14. November 2015 – Tag der Demonstrationen in Rostock: Für und gegen Flüchtlinge. Wir haben uns mal die Zeit genommen und spielen am Samstag fünf Stunden Musik zum Thema „Pro Flüchtling – Pro Menschlichkeit – Gegen Fremdenfeindlichkeit“. Ab 16 Uhr geht es los. Hier unsere Gedanken zu…

Fragen in die Runde …

Es ist Samstag und ich habe eine Woche hinter mir, die mich müde gemacht hat. Um 4 Uhr morgens aufstehen und 23 Uhr abends wieder ins Bett, ist anstrengender als ich gedacht hätte. Aber es war selbst gewählt. Kein Problem, das ein Recht zum Jammern gibt. Der Vorteil an der Woche ist aber, dass irgendwann…

Julia Engelmann: Alles kommt irgendwie in Wellen

Am 12. Juni tritt Julia Engelmann auf eine Bühne wird dreimal ein und ausatmen und dann Rostock im Arno Esch Hörsaal des Audimax unterhalten. Im Gepäck hat die junge Frau aus Bremen ihre Texte aus dem Buch „Eines Tages, Baby“. Dieses Buch oder besser der beinhaltetet Text „One Day“ als eine große Welle für ihre Karriere zu betrachten, ist das einzig normale.

Kraftklub: Mit Spielraum nach oben

Mittlerweile kennt sie wohl jeder, der ab und an die aktuelle Musiklandschaft verfolgt. Kraftklub aus Chemnitz. Fünf Jungs, die irgendwie hip sind und es so richtig nicht wollen. Sie nehmen sich, ihre Fans und eigentlich alles mit ihren ironischen Texten auf die Schippe und landeten erneut mit ihrem zweiten Album „In Schwarz“ auf Platz eins…